header

30.04.2014 – 4 teilige Steckleiter

 

DSCF2760

An diesem Mittwochabend war das Thema Leiterkunde, speziell 4-teilige Steckleiter. Hierfür planten unsere Ausbilder den Theorieteil zu unserer Freude nur kurz anzuschneiden und gleich darauf in zwei Gruppen, eine auf dem HLF-1, eine auf dem HLF-2, aufzuteilen und dem praktischen Teil zu beginnen.

Zuerst wurden uns die Grundlagen des Leitersteigens und die dazu gehörigen Sicherheitsanweisungen erläutert und das richtige Aufbauen der Leiter demonstriert.
Nachdem wir mit den Grundkenntnissen vertraut gemacht worden sind, fuhren wir gemeinsam zum Asperger Bauhof. Dort angekommen empfingen unsere Zweiertrupps der beiden Fahrzeuge von ihren jeweiligen Gruppenführern den Befehl, die sich auf dem Dach des dortigen Gebäudes vor einem Brand geretteten Personen, mit Hilfe der beiden auf den HLF untergebrachten 4-teiligen Steckleitern, zu retten. Diese Aufgabe meisterten die Trupps mit Bravour. Nachdem nun jeder einmal die Leiter gestiegen hatte, saßen wir alle erneut auf die Fahrzeuge auf. Der zweite Ablauf sollte nun flüssiger, schneller und in Kombination mit einem Löschangriff erfolgen. Der Angriffstrupp des HLF-2 rüstete sich somit für den Innenangriff aus um dort die ersten Löscharbeiten vorzunehmen.
Die restlichen Trupps retteten die Personen auf dem Dach. Zum Schluss bauten wir alles zurück und rückten ab.
Es war wieder ein erfolgreicher, spaßiger und produktiver Abend bei dem die Sicherheit an erster Stelle stand.

Letzte Einsätze

B3 - BMA / FehlalarmEinsatzfoto

#131/2024 am 20.07.2024 um 22:18
Tamm - Asperger Straße


B3 - BMA / TäuschungsalarmEinsatzfoto

#130/2024 am 20.07.2024 um 08:33
Asperg - Siemensstraße


H0 - Wasserschaden GebäudeEinsatzfoto

#129/2024 am 19.07.2024 um 00:03
Asperg - Stuttgarter Straße

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.